Mein Warenkorb

Mein Warenkorb

0,00 €
Betrag insgesamt:

Viktor Schauberger ICOST Konferenz 2014

Viktor Schauberger war ein Pionier auf dem Gebiet der Erforschung von Wasser und der Erkenntnis, dass Wasser mehr ist als nur das Molekül H2O. Seine Arbeit aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts ist in manchem revolutionär, der allgemeinen Öffentlichkeit jedoch kaum bekannt. Alle zwei Jahre veranstaltet sein Enkel Jörg Schauberger im österreichischen Bad Ischl eine Konferenz, die Viktors Werk gewidmet ist.

 

An der Konferenz haben wie 2012 auch Vertreter der Firma Flaska teilgenommen. Fachleute aus aller Welt haben dem neu entdeckten Werk Viktor Schaubergers größte Aufmerksamkeit geschenkt, aber auch einigen praktischen Anwendungen des Wirbelns von Wasser (Essenszubereitung, Herstellung hochwertigeren Eises in Eisstadien u.Ä.). Der Höhepunkt der Konferenz war die Präsentation des Modells der Anlage Repulsine, an dem auch genaue aerodynamische Messungen vorgenommen wurden.