Mein Warenkorb

Mein Warenkorb

0,00 €
Betrag insgesamt:
Glas Sirius  

Die Kosmogramme

Die Kosmogramme auf dem Glas Sirius

Auf dem Glas sind dauerhaft einige Zeichen eingraviert, die für manche Benutzer nur Dekor sind, andere aber werden in ihnen eine tiefere geistige Komponente suchen.

 

Das wichtigste und größte Kosmogramm des Glases besteht aus zwei Kreisen, zwei Quadraten und zwei Spiralen. Es wurde mit Hilfe der heiligen Geometrie gezeichnet.

 

Das Kosmogramm stellt den Ursprung des Lebens dar (innerer Kreis), unsere derzeitige Position (inneres Quadrat in der Position eines Rhombus) und unser Ziel (Kombination des äußeren Kreises und Quadrats), das die nächste Bewusstseinsstufe ist. Das äußere Quadrat stellt eine irdische beziehungsweise materielle Komponente dar, der Kreis eine geistige beziehungsweise unsichtbare Komponente. Beide Elemente befinden sich in einem harmonischen Gleichgewicht. Auf dem Weg zur Harmonie unterstützen uns Energiespiralen, und ungeachtet dessen, welchen der beiden Wege wir gehen, werden wir immer ans Ziel gelangen.

 

Das Überwinden der Dualität wird zusätzlich im Zeichen am Boden des Glases ausgedrückt, das man vereinfacht als das Zeichen Oben/Unten bezeichnen kann. Über dieses Zeichen verbindet sich das Energiefeld des Wassers mit dem Energiefeld des Benutzers, die Strukturierung wird den Bedürfnissen des Benutzers im jeweiligen Augenblick angepasst.

 

Auf dem Glas befindet sich noch ein kleineres Kosmogramm mit Kurven innerhalb eines Kreises. Dieses Kosmogramm sorgt für den Schutz der Vibrationen im Glas und die Verbindung mit der ursprünglichen Vibration des Wassers.

 

Der Urheber der beiden ersten Zeichen ist Maks Vrečko, der Urheber des kleineren Kosmogramms Robi Lavin.

 

Das Glas Sirius bringt Licht und Wasser, die Grundbausteine des Lebens. Beide Elemente sind im alltäglichen Leben so gewöhnlich, dass sich nur wenige Personen beziehungsweise Fachleute eingehender mit ihnen beschäftigen. Es ist nicht nötig, dass auch Sie zu einem Fachmann für die Wasserstrukturierung werden, wenn es Ihnen jedoch gelingt, Wasser mit Freude und Dankbarkeit zu trinken, haben Sie schon viel für die Steigerung des kollektiven Bewusstseins über die Beziehung zum Wasser getan.